Aktuelles2021-05-31T12:54:34+02:00

Aktuelles

„Denn he hält mer zesamme“

Breisig Live, der noch junge Verein zur Belebung des Bad Breisiger Kulturlebens, stellte am traditionellen Zwiebelsmarktwochenende eine hervorragende Benefizveranstaltung zu Gunsten der Flutopfer im Kreis Ahrweiler auf die Beine. Von Freitag bis Sonntag folgte im Kurpark der Quellenstadt ein musikalisches Top-Event auf das nächste. Die Landtagsabgeordnete Petra Schneider zeigte sich beeindruckt von der Organisation und dem Engagement der vielen freiwilligen Helfer. „Ich bin begeistert von der großen Solidarität mit den betroffenen Menschen der Flutkatastrophe. Ich kann nur Danke sagen für die einzigartige Hilfsbereitschaft“, betont Petra Schneider, die sich spontan mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Breisig Marcel Caspers und einigen [...]

25. September 2021|

Hochwasser: Petra Schneider ist Mitglied der Enquete-Kommission

Petra Schneider, Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis 13, ist Mitglied der Enquete-Kommission zur Flutkatastrophe. Der Einsatz der Kommission wurde bei der Landtagssitzung am 31. August beschlossen. Dazu sagt Petra Schneider: „Die Kommission soll Ursachen, Abläufe und Folgen des Hochwassers vom 15. Juli, das weite Teile des Ahrtals zerstörte, überprüfen. Vorausgegangen ist ein gemeinsamer Antrag aller Fraktionen im Landtag zur Bildung der Kommission. Die Etablierung einer neuen Zukunftsperspektive ist ein wichtiger Auftrag. „Es gilt in die Zukunft zu schauen und Lehren aus der Katastrophe zu ziehen“, so die CDU-Landtagsabgeordnete aus Niederzissen. „Wie kann effizienter Katastrophenschutz aussehen und wie können Vorsorgekonzepte verbessert werden?“, [...]

9. September 2021|

Mechthild Heil MdB (CDU), Horst Gies MdL und Petra Schneider MdL begrüßen umfassende Hilfe des Bundes für Opfer der Flutkatastrophe im Ahrtal: Private Schäden werden zu mindestens 80 Prozent getragen – Gewinnausfälle von Unternehmen ebenfalls abgedeckt

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Mechthild Heil sowie die CDU-Landtagsabgeordneten Horst Gies und Petra Schneider begrüßen die umfassenden Hilfen des Bundes gemeinsam mit den Bundesländern angesichts der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal. „Es ist gut zu wissen, dass die Menschen hier nicht allein gelassen werden. Sofort war klar, dass der Bund 100 Prozent der Leistungen für den Aufbau der Infrastruktur wie Bundesstraßen und Bahnlienien trägt und auch gemeinsam mit den Bundesländern auch für die kommunalen öffentlichen Infrastrukturen wie Straßen, Brücken, Schulen oder Sportanlagen. Nun können auch die betroffenen Menschen aufatmen: die Solidargemeinschaft der Steuerzahler trägt mindestens 80 Prozent der Schäden, die an und in Gebäuden [...]

16. August 2021|

Petra Schneider (CDU) zur Hochwasserkatastrophe im Kreis Ahrweiler: „Unbürokratische Hilfen – und zwar jetzt!

Am Donnerstag letzter Woche fand in Mainz eine Sondersitzung des Ausschusses für Inneres, Sport und Landesplanung, dem Ausschuss für Klima und Mobilität sowie des Haupt- und Finanzausschusses Rheinland-Pfalz statt. Das Thema: Die Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz. Insbesondere der Kreis Ahrweiler stand im Fokus. Als Landtagsabgeordnete aus dem betroffenen Kreis Ahrweiler hatte Petra Schneider MdL, in diesem Rahmen die Möglichkeit, gegenüber Ministerpräsidentin und den Kolleginnen und Kollegen des Landtages Rheinland-Pfalz ihre Eindrücke zu schildern. Mit dabei waren ebenfalls der Innenminister, die Finanzministerin, die Wirtschafts- sowie die Umweltministerin. Gemeinsam mit Horst Gies MdL und dem CDU-Fraktionsvorsitzenden Christian Baldauf war Petra Schneider MdL in [...]

27. Juli 2021|

Horst Gies, MdL, (CDU) und Petra Schneider, MdL, (CDU) zum Landessolargesetz: „Energiewende gelingt nur gemeinsam“

Die Landtagsfraktionen der SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben am Donnerstag, 8. Juli ein Landessolargesetz vorgestellt. Dazu erklären die Landtagsabgeordneten Petra Schneider und Horst Gies: „Es braucht schnell mehr erneuerbare Energien für Rheinland-Pfalz. Auch bei der Photovoltaik sind auf neuen und alten Gebäuden noch viele Potenziale ungenutzt. Dass die Ampel hier in dieser Legislaturperiode nun aktiv werden will, begrüßen wir ausdrücklich.“ „Die Energiewende wird nur gemeinsam gelingen, aber wir wollen und müssen alles tun, um die Akzeptanz bei den Bürgerinnen und Bürgern zu sichern. Eine PV-Pflicht lehnen wir deshalb grundsätzlich ab. Die Energiewende braucht Anreize statt Verbote. Unser Land [...]

9. Juli 2021|

CDU-Landtagsabgeordnete Petra Schneider zu Besuch bei der Polizeiinspektion Remagen – Mehr Wertschätzung für die Polizei

Die Beamten der Polizeiinspektion in Remagen sorgen in einem weitläufigen Gebiet für Sicherheit. Das Dienstgebiet umfasst die Städte Remagen und Sinzig sowie die Stadt und Verbandsgemeinde Bad Breisig und den größten Teil der Verbandsgemeinde Brohltal. 225 Straßenkilometer kommen hier zusammen und das große Wegenetz stellt die Polizei vor ebenso große Aufgaben. Petra Schneider, MdL, war kürzlich zu Besuch beim Ersten Polizeihauptkommissar Ralf Schomisch, dem Leiter der Dienststelle Remagen. Bei dem ausführlichen Gespräch und der anschließenden Führung durch die Räume der Polizeiinspektion wurde schnell deutlich: Die Menschen an Rhein, Ahr und im Brohltal können sicher leben. Denn die Kriminalstatistik weist einen [...]

5. Juli 2021|

Die CDU-Landtagsabgeordneten Horst Gies und Petra Schneider wurden in verschiedene Fachausschüsse des Landes berufen: Kompetenz aus AW für Ausschüsse in Mainz

Knapp zwei Monate nach der Wahl kam in Mainz der neu gewählte Landtag zur konstituierenden Sitzung zusammen. In diesem Rahmen und der Klausurtagung der CDU im Landtag wurden die Fachausschüsse personell neu aufgestellt. Auch die CDU-Abgeordneten aus dem Kreis Ahrweiler, Horst Gies (WK 14) und Petra Schneider (WK 13), werden die Bürgerinnen und Bürger in wichtigen Positionen in verschiedenen Ausschüssen vertreten. Horst Gies, der nun in die dritte Legislaturperiode gestartet ist, wird künftig Vorsitzender des Ausschusses für Landwirtschaft und Weinbau. Des weiteren wird der Abgeordnete aus Ahrweiler Obmann der CDU des Ausschusses für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten. Auch das Thema Jagd [...]

24. Mai 2021|

Horst Gies und Petra Schneider: Landesregierung lässt Feuerwehren bei der Impfung im Regen stehen

Zur Berücksichtigung der Feuerwehren in der dritten Gruppe der Impfpriorisierung und zum offenen Brief der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Ahrweiler erklären die Landtagsabgeordneten Horst Gies und Petra Schneider:  „Eindrucksvoll beschreiben die ehrenamtlichen Feuerwehrfrauen und -männer im Kreis Ahrweiler mit ihrem Offenen Brief gegenüber der Ministerpräsidentin und dem Innenminister die aktuelle Situation hinsichtlich der fehlenden Impfangebote und beklagen zu Recht die schleppende Terminvergabe. Zwar können sich die ehrenamtlichen Kräfte, die zur Priorisierung 3 gehören, seit dem 23. April für eine Corona-Impfung registrieren, sind bisher aber noch nicht geimpft. Während bei der Schweinegrippe im Jahr 2009 die Feuerwehren als systemrelevant galten und [...]

24. Mai 2021|
Nach oben